Loading...

Was ist SCRUM?

Die Kunst, doppelt so viel Arbeit in der halben Zeit zu schaffen – Jeff Sutherland

Scrum ist ein Framework welches auf einer kleinen Menge an Werten, Prinzipien und Praktiken beruht. Offenheit, Mut, Respekt, Fokus und Commitment bilden die Basis der Zusammenarbeit im Team.

In Iterationen von fixer Länge (Sprint) wird ein benutzbares Produktinkrement entwickelt, welches an den Kunden übergeben werden kann, damit dieser sein Feedback geben kann. Mit dem Feedback kann man das Produkt kontinuierlich verbessern. Neben dem Produkt wird bei Scrum auch der Prozess selbst immer weiter verfeinert. Dies geschieht am Ende jedes Sprints durch eine im Team durchgeführte Retrospektive. Das Team tauscht sich täglich im Daily Scrum aus und hilft sich gegenseitig bei der Behebung von Blocking Points.

SCRUM VORTEILE

Schnellere time-to-market

Wer iterativ und inkrementell liefert, entwickelt die wichtigen Funktionen zu Beginn des Entwicklungsprozesses.

So entsteht bereits in einem frühen Stadium ein Produkt mit so viel Wert für den Kunden,
dass einige ursprünglich angedachten Features überflüssig werden.

Budget im Rahmen

Wer iterativ liefert, liefert schnell und zuverlässig. Damit besteht nicht die Gefahr, trotz verbrauchter Budgets am Ende mit halbfertigen Lösungen dazustehen. Agile Entwicklung ermöglicht eine klare und einfache Kostenkontrolle.

Das Risiko, viel Geld in schlussendlich unbrauchbare Lösungen zu stecken, wird minimiert.

Kundenfokus

Funktionsumfang und Gebrauchstauglichkeit sind für den Markterfolg entscheidend.
Lastenhefte können die Wünsche von Kunden und Nutzern beschreiben – trotzdem geben sie nicht immer das wieder,
was wirklich gebraucht wird. Inkrementelles Liefern erlaubt die laufende Validierung durch den Kunden und das hilft Ihnen,
das zu entwickeln, was Ihre Kunden wirklich brauchen. Teure Fehleinschätzungen werden früh erkannt und können korrigiert werden.

„Kein Plan überlebt den ersten Feindkontakt“

Zitat: Helmuth Graf von Moltke

Basic Training

In unserem halbtags Training lernst du die Vorteile agiler Entwicklung, anhand der Stacey Matrix den sinnvollen Einsatz der richtigen Methode und die Unterschiede zur klassischen Entwicklung kennen. Du verstehst den Inhalt des Scrum Frameworks, welche Aufgabe die unterschiedlichen Rollen haben, welche Artefakte zum Einsatz kommen und den Inhalt der Scrum Ereignisse. Abschließend wird gezeigt wie eine Skalierung in Scrum funktioniert. Die Theorie wird durch verschiedene praktische Übungen gefestigt. Nach dem Training bist du bereit für den Einsatz von Scrum im Projekt.

Ziel: Grundverständnis Scrum
Dauer: 1/2 Tag

Anzahl Teilnehmer: max. 15 Personen/Training
Empfohlen für: Entwicklungsingenieure, Projektleiter, Teamleiter

Basic Scrum Training

1/2Tag(Dauer des Trainings)
  • Agile Benefits, Scrum Framework, Scaling
  • Übungen um gemeinsames Verständnis zu stärken und Vorteile eines iterativen Vorgehen zu erkennen

Advanced Scrum Training

1Tag(Dauer des Trainings)
  • Vorteile von agiler Entwicklung, Hintergründe und Geschichte zu Scrum, Scrum Framework, Skalierung, Automotive Besonderheiten, Lessions Learned, Tipps zur Zertifizierung
  • Lego Übung um Vorteile eines iterativen Vorgehen zu erkennen, die Scrum Basics zu festigen und Skalierung zu lernen.

Advanced Training

In unserem Tagestraining lernst du den Aufbau, die Rollen, Ereignisse, Artefakte und Regeln des Scrum Frameworks detailliert kennen. Auch das Thema Skalierung ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings. Wir bereiten dich damit auf die Scrum.org Prüfungen zum Professional Scrum Master (PSM) und Professional Product Owner (PSPO) vor. Neben der Theorie kommen gezielt verschiedene praktische Übungen zum Einsatz um das Verständnis zu schärfen. Das Training bietet neben der Möglichkeit einer Zertifizierung auch eine ideale Vorbereitung für den praktischen Einsatz im Projekt.

Ziel: Detailwissen Scrum als Vorbereitung zur Scrum Master / Product Owner Zertifizierung
Dauer: 1 Tag

Anzahl Teilnehmer: max. 15 Personen/Training
Empfohlen für: Projektleiter, Teamleiter, Projektingenieure

SCRUM MASTER TEAM

Die Gründer des Scrum Frameworks beschreiben Scrum als leichtgewichtig, einfach zu verstehen aber schwierig zu meistern.
Unser Team aus erfahrenen Scrum Mastern analysiert zuerst das Projekt und den Grad der Produktmodularisierung. Im zweiten Schritt werden Schulungen durchgeführt, Rollen, Teams und Schnittstellen definiert sowie notwendige Tools aufgebaut.

Nach der Schulung denken die Teilnehmer, dass sie etwas neues erlernt haben, machen aber eigentlich genauso weiter wie bisher. „Alter Wein in neuen Schläuchen.“ Genau hier ist eine professionelle, aktive Begleitung durch unsere Scrum Master notwendig. Wir arbeiten täglich mit den Teams zusammen um den Prozess immer weiter zu optimieren und eine maximale Geschwindigkeit zu erreichen. Als Servant Leader helfen wir der Organisation die geänderte Arbeitsweise zu verstehen.

  • 10 Jahre Erfahrung in der Durchführung von agilen Projekten

  • Professional Scrum Master (PSM)

  • Professional Scrum Product Owner (PSPO)

  • Experten aus Automobilindustrie, IT und Maschinenbau

Daniel Wald
Product Triver

Marcel Duy
Product Triver

Alexander Süssemilch
Solution Triver

Shadi Aburok
Product Triver

IMPRESSIONEN TRAINING

Scrum Master gesucht?
Wir machen Scrum Trainings mit dem Schwerpunkt Automotive

Kontakt aufnehmen